Home      IT


05.12

06.12

07.12
Shop

Der Tiroler Höhenweg

5. Etappe
Tourdaten
Länge:
10 km
h.m. :
550 hm
h.m. :
1680 hm

Italienische Tribulaunhütte/Rif. Calciati al Tribulaun (2368 m) - Innerpflersch/St. Anton (1246 m)

Am Ende dieser Etappe steigen wir ab – ins Pflerschtal auf eine Höhe von 1246 m. Es ist ein ausgesprochenes Waldtal. Nur wenige Siedlungen gibt es inmitten der schmalen Wiesenbänke und Weiden.

Im Pflerschtal blühte im 15. und 16. Jahrhundert der Bergbau. Daran erinnern heute noch die Knappenlöcher an der "Hölle" und auf der "Hängenden Wand" von Allriß und höher im Bereich des Feuerstein- und Stubenferners. In der Umgebung der "Hölle" fand man außerdem einen Steinblock mit dem Zeichen des Sonnenwagens, einem Trudenkreuz und Hakenkreuzen, zusammen mit Schalensteinen aus germanischer Zeit.

Magdeburger Hütte

Tel. (Hütte):
+39 0472 632 472
Tel. (Tal):
+39 0472 649 549
Mobil:
+39 348 873 42 31
Pächter:
Frida Lanthaler
Bewirtschaftet:
Ende Juni bis Ende September
Info:
35 Betten, 20 Schlafplätze im Matzratzenlager, 10 Notlager


© 2008 Tourismusverband Eisacktal   -   Tel. +39 0472 802 232
info@tiroler-hoehenweg.info